Event erstellen oder bearbeiten

Auf dieser Seite ist das Kernstück der Erweiterung - das Formular zum Bearbeiten eines neuen oder vorhandenen Events. Im Backend können einige zusätzliche Pflichtfelder definiert werden. Startdatum, Titel und der Kalender sind dabei immer Pflichtfelder. Das Feld "css-Klasse" aus dem Backend kann in dem Frontend-Modul "getarnt" werden, um dem Frontend-User eine "sprechende Bezeichnung" dafür anzuzeigen. 

Die Eingabe des Datums kann wie hier vereinfacht werden. Das regelt die Erweiterung "calendarfield". Damit dieses dann in diesem Formular erscheint, muss zusätzlich ein Hook auf "buildCalendarEditForm" registriert werden. Das geht über dieses Modul (Download), das ich jedoch nicht direkt in Contao zur Verfügung stelle. Einfach runterladen und in den Ordner system/modules kopieren. Im Seitenlayout müssen dann noch Mootools eingebunden werden.

Der Editor für Details und Teaser kann modifiziert werden. Hier ist ein etwas ausführlicherer Editor gewählt, ein kleinerer ist ebenfalls im "Lieferumfang" enthalten. Andere können bei Bedarf selbst erstellt werden, indem eine weitere TinyMCE-Konfigurationsdatei erstellt und im Contao-System hinterlegt wird.

Das Feld "Details" ist dabei etwas knifflig, da im Backend an dieser Stelle weitaus mehr möglich ist, als in diesem Formular. Bei neuen Terminen wird dabei ein neues Textelement erzeugt. Bei vorhandenen Terminen kann es aber vorkommen, dass mehrere Inhaltselemente im Backend erstellt worden sind. Es wird dann im Feld "Details" das erste Textelement zur Bearbeitung angeboten. Bei der Bearbeitung sollten andere vorhandene Inhaltselemente erhalten bleiben, es kann aber zu unerwünschten Nebeneffekten kommen. Besonders dann, wenn im Backend das Textelement auch eine Überschrift besitzt, oder ein Bild hinzugefügt wurde. Wenn ein Termin im Backend nachbearbeitet wurde, dann ist es also empfehlenswert, diesen für die Bearbeitung im Frontend zu sperren.

Das Sicherheits-Captcha wird nur eingeblendet und benötigt, wenn die Bearbeitung für nicht-angemeldete User erlaubt ist. Im Normalfall, wenn nur angemeldete Frontend-User die Termine bearbeiten können, ist das nicht nötig.

Aktuell wird bearbeitet

(nicht veröffentlichter Termin)

Termindaten eingeben

 
 
Bitte rechnen Sie 5 plus 1.*